interessiert


interessiert
Interesse:
Das seit dem 15. Jh. bezeugte Fremdwort geht zurück auf lat. inter-esse »dazwischen sein, dabei sein; teilnehmen; von Wichtigkeit sein« (vgl. inter..., Inter... und Essenz), das im Mlat. substantiviert als Rechtswort im Sinne von »aus Ersatzpflicht resultierender Schaden« erscheint. Daraus ergibt sich für das Wort »Interesse« einerseits die Bed. »Zinsen« (vom Standpunkt eines Schuldners aus, der den Schaden zu tragen hat), andererseits aber auch (vom Standpunkt des Gläubigers aus) die Bed. »Gewinn, Nutzen, Vorteil«. Diese letztere Bedeutung hat sich bis heute gehalten, auch allgemeiner im Sinne von »persönliche Belange«, so auch in der Fügung »seine (oder eines anderen) Interessen wahrnehmen«.
Die von einer Grundbedeutung »geistige Teilnahme« ausgehende Bed. »Aufmerksamkeit; Neigung« entwickelte sich erst im 18. Jh. unter dem Einfluss von frz. intérêt (< lat. interest). – Zu »Interesse« stellen sich die Bildungen interessieren »Teilnahme, Aufmerksamkeit erwecken; jemanden für eine Sache oder Person erwärmen« (17. Jh.), auch reflexiv gebraucht (nach frz. s'intéresser); interessiert »in starkem Maße Anteil nehmend, aufmerksam« (am Ende des 16. Jh.s); Interessent »jemand, der sich für etwas interessiert; Teilnehmer; Bewerber« (17. Jh.). Das Adjektiv interessant »die Aufmerksamkeit erregend, fesselnd; bemerkenswert, aufschlussreich; vorteilhaft« wurde im 18. Jh. aus frz. intéressant, dem Part. Präs. von intéresser »interessieren«, entlehnt.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • interessiert — interessiert …   Deutsch Wörterbuch

  • interessiert — Adj. (Mittelstufe) voller Interesse Beispiele: Ich bin an diesem Thema nicht interessiert. Die Kinder haben dem Opa interessiert zugehört …   Extremes Deutsch

  • interessiert an — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Ich war nie interessiert an Sport …   Deutsch Wörterbuch

  • Interessiert — (lat.), beteiligt, eigen , gewinnsüchtig …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • interessiert — schaulustig; wissensdurstig; wissbegierig; neugierig; begierig; fieberhaft; fiebrig; ungeduldig; gespannt; erwartungsvoll * * * in|te|res|siert [ɪntərɛ si:ɐ̯t] <Adj.>: [großes] Interesse …   Universal-Lexikon

  • interessiert — in·te·res·siert 1 Partizip Perfekt; ↑interessieren 2 Adj; (an jemandem / etwas) interessiert mit ↑Interesse (1,2) <jemandem interessiert zuhören, zusehen>: an Musik, an einem Haus interessiert sein; ein interessierter und aufmerksamer… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • interessiert — aufgeschlossen, aufgeweckt, aufmerksam, begierig, empfänglich, erpicht, erwartungsvoll, geneigt, gespannt, lernbegierig, neugierig, offen, wach, wissbegierig, zugänglich, zu haben. * * * interessiert:1.⇨aufgeschlossen–2.i.sein|an|:⇨interessieren(I… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • interessiert — ◆ in|ter|es|siert 〈Adj.〉 Interesse u. Anteilnahme bekundend, geistig rege u. aufgeschlossen; ein sehr interessierter Schüler   ◆ Die Buchstabenfolge in|ter|e… kann auch in|te|re… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • interessiert — in|te|res|siert <zu ↑...iert> [starken] Anteil nehmend; geistig aufgeschlossen; aufmerksam; Ggs. ↑desinteressiert …   Das große Fremdwörterbuch

  • interessiert — in|te|r|es|siert (Anteil nehmend) …   Die deutsche Rechtschreibung